Menü
Einloggen

Über Sub Couture

Die von Derek und Louise Aiken, Ehemann und Ehefrau gegründete Sub -Couture, eröffneten 1994 ihre Notting Hill Boutique. Zu dieser Zeit war Notting Hill für seine Antiquitäten und nicht für seine Mode bekannt, aber das änderte sich bald und Sub Couture ist weiter Frauenmode in der Gegend. Das Geschäft begann ausschließlich, das eigene Label von Sub Couture zu leiten, führte jedoch später komplementäre Designer und Zubehör ein. Ihr Ethos ist es, neue Designer einzuführen und zu fördern, und in jeder Jahreszeit überraschen und erfreuen sie eine einzigartige und originelle Auswahl.

Founder image

Vom Gründer

Die Mode der Frauen ist unsere Leidenschaft, insbesondere die Verfolgung dieser schönen Böhmenstile oder jene farbenfrohen Gegenstände mit einer Wendung. Wir suchen Kleidung, die erschwinglich und leicht zu betreuen und stolz auf unseren Kundenservice zu sein ist. Ihr Glück ist unsere Zufriedenheit.

story_image

Sub Couture's story working together.

Sub Couture started out as a small fashion label during the early 90’s, showcased in the iconic Hyper Hyper store on Kensington High Street alongside other designers including Pam Hogg and John Galliano. The label started out with a feminine Angel inspired collection, standing out against the grunge trend at the time and its popularity meant that demand often outstripped supply. Two years later the label was stocked by over a hundred accounts worldwide including Harrods and a concession in Selfridges. When Louise Chantrell met Derek he decided to open a shop in 1994 selling her Sub Couture clothing line and eventually she started to work along side him. That was nearly 30 years ago and they are still happily married and working together.

Reviews.co.uk Trusted Site